slider
Hinweis nach DSGVO: Diese Website verwendet nicht personalisierte Anzeigen von Google Adsense und im Zusammehang damit Cookies. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
logo mit Text lexexakt.de Werbung
Artikel Diskussion (0)
Gewährleistungsbürgschaft
(recht.zivil.materiell.schuld.bt)
    

Mit Gewährleistungsbürgschaft wird bei Werkverträgen über Bauvorhaben eine Bürgschaft bezeichnet, mit der die Zahlung für während der Gewährleistungsfrist durch Mängelbeseitigung auftretende Kosten gesichert wird. Die Bürgschaft wird in der Regel von der Bank des Bauunternehmens gestellt. Entsprechende Vereinbarungen sind in den VOB enthalten.

Auf diesen Artikel verweisen: keine Verweise


Werbung: